000 Design Management Forum
000
000
000
000
000
000
000
000

000

Referenten A bis Z
000
    000
   


Das Design Management Forum wurde im Jahr 2000 gegründet, zur Unterstützung von Unternehmen bei der Entwicklung von Design-Management-Fähigkeiten und dem Aufbau einer unabhängigen und nachhaltigen Unternehmens- und Innovationskultur. In den letzten Jahren haben führende Manager und Wissenschaftler von internationalen Unternehmen und namhaften Instituten über Themen rund um Design Management referiert.

Bisherige Referenten und Workshop-Moderatoren kamen zum Beispiel von Ford, Electronic Arts, Lego, Lufthansa, Erco, Philips, FutureBrand, Interbrand, Eppendorf, Dyson, Universität von Leeds, Inholland Universität, Design Management Institute, Massachusetts College of Art und der Fachhochschule Köln.

 

 



Webseite: www.uwid.de

 

Brigitte Wolf, Professorin für Designtheorie

Brigitte Wolf ist seit 2007 Professorin für Designtheorie (Schwerpunkt: Methodik, Planung, Strategie) an der Bergischen Universität Wuppertal. Sie ist verantwortlich für den Aufbau des Ausbildungs- und Forschungsbereichs "Strategisches Design". Davor lehrte sie Design Management an der KISD/FH Köln. Sie baute das Lehrgebiet auf und vernetzte es international. Weiterhin initiierte sie das Design Management Forum in Köln mit dem Ziel, das gesamte Spektrum des Design Management transparent zu machen und eine Plattform zum Wissenstransfer und Wissensaustausch zu schaffen. 

 

Ziel des Wuppertaler Modells ist es, die Kernkompetenz des Industrial Designers um wissenschaftlich fundierte Methoden der Innovations- und Prozessentwicklung zu erweitern. Mit dem neuen Bachelorstudiengang bieten wir den Studierenden die Möglichkeit, sich mit einem technisch oder einem strategisch orientierten Abschluss zu spezialisieren. Unsere Absolventen genießen hinsichtlich ihrer technischen Kompetenz und berufspraktischen Ausrichtung einen hervorragenden Ruf. Auf Basis der gestalterischen künstlerischen Grundlagen konzentrieren wir uns auf die Vermittlung von Wissen, das auf die Einbettung des eigentlichen Design- und Innovationsprozesses in den industriellen Entwicklungsprozess zielt. Die Verknüpfung von Basisfähigkeiten mit einer wissenschaftlich untermauerten Strategie- und Prozesskompetenz ist das Hauptmerkmal des neuen Wuppertaler Modells, mit dem wir den zunehmenden Einsatz von Industrial Designern auch in gehobenen Führungspositionen der Wirtschaft anstreben.

Wir bieten forschungsinteressierten Studierenden die Möglichkeit zur Promotion im Bereich “Strategic Design”. Zur Vorbereitung auf die Promotion planen wir zurzeit einen Masterstudiengang.

 

 



Webseite: www.park.bz

Frans Joziasse, Design Management Consultant

Frans Joziasse arbeitet seit 1996 als unabhängiger Designmanagerberater und ist Gründungspartner und Geschäftsführer der 1998 gegründeten internationalen Designmanagement Beratungsfirma PARK advanced design management mit Büros in Hamburg (DE) und Noordeloos (NL). Nach seinem Master in Industriedesign-Ingenieurwesen in Delft 1986 war er bis 1995 als Industriedesigner tätig. 1999 folgte ein weiterer Masterabschluss in Business Administration Design Management in London. Frans Joziasse publiziert und hält Vorträge über Designmanagement in Europa, Asien & USA.

 

PARK advanced design management ist eine der führenden europäischen Design- & Innovationsmanagement-Experten, die im Fachgebiet der Wertmaximierung von Design und Innovation in Unternehmen berät, coached und unterrichtet. Gegründet im Jahr 1998 konzentriert sich die Fachberatung auf die Nutzung und Hebelwirkung aller Aspekte potenzieller Design- und Innovationswerte. Ihr Ziel ist es für ihre Kunden Kosten zu senken, Ertragsspannen zu erhöhen, Innovationen zu stärken und Time-to-Market zu beschleunigen. PARK besteht aus neun Personen und einem Büro in Deutschland und den Niederlanden; zu den Kunden gehören unter anderen BMW, SONY, Audi, Airbus, Reckitt Benckiser, JCI, Hyundai & Kia Motors, AM Wonen und PANalytical. Parallel zur Beratungsarbeit, gründete PARK den EURIB MA Design Management Kurs mit, hält Vorträge an anderen europäischen, amerikanischen und asiatischen Design- und Business-Masterkursen und publiziert zum Thema Designmanagement in Europa, Asien & USA.